Sonntag, 13. August 2017

Ein Kleid für den Meerurlaub - Lutterloh, der goldene Schnitt



Für den Meerurlaub mit meinem Mann musste noch schnell ein maritimes Kleid her. Der Stoff ist ein Baumwollgemisch, der Schnitt Nr. 216 aus dem Lutterloh - Ergänzungsheft Nr. 298. 


Ich habe nur die Ärmelkugeln größer als im ursprünglichen Schnitt gezeichnet, da ich ziemlich muskulöse Schultern habe. Ansonsten passt der Schnitt perfekt. 

Ich habe das Kleid im schrägen Fadenlauf zugeschnitten und hinten einen verdeckten Reißverschluss genäht. Der Halsausschnitt ist mit einem Schrägband versäubert. An den Säumen sind dekorative Doppelnähte mit der Coverlock genäht.


 Der Zeichenprozess ist mit dem goldenen Schnitt ganz einfach und wird mit den eigenen Körpermaßen perfekt.
Man benötigt nur Oberweite und Hüftweite.


So, und jetzt geh ich Koffer packen .......

http://www.createinaustria.at/

Keine Kommentare:

Kommentar posten